Sie sind hier: Aktuelles

Aktuelles


1
2
| Einträge 1-10 von 17  

"Mehr Glut als Asche": Geistliche Leitung für morgen

Klausurtagung: Kirchenkreisvorstand widmet sich seiner Leitungs-Verantwortung
"Mehr Glut als Asche": Geistliche Leitung für morgen
Unterwegs im Labyrinth...
Papenburg, 19. November `17 - "Welche Perspektiven haben wir für die kirchliche Zukunft -  und wie werden wir unsrer geistlichen Verantwortung gerecht, wenn wir den Kirchenkreis in diese Zukunft leiten?" Schwerwiegend war die Aufgabenstellung, der sich das Leitungsgremium des Kirchenkreises bei seiner Klausurtagung in Papenburg stellte. Zum zweiten Mal in dieser Legislaturperiode zog sich der KKV 24 Stunden zurück, um jenseits des Tagesgeschäfts Grundsätzliches ... mehr

Ökumene in Norden: Gemeinsam auf neuen Wegen

Reformationsjubiläum als Anlass - Allerheiligen mit evangelischer Predigt
Ökumene in Norden: Gemeinsam auf neuen Wegen
Ludgerus: Ökumenische Eintracht klingt!
Norddeich, 2. November `17 - Nun ist das Reformationsjubiläum vorbei, und es stellt sich die Frage „War’s das; oder ändert sich was?“ In Norddeich soll sich was ändern. Hier gibt es ja schon lange eine gemeinsame Urlauberseelsorge der örtlichen Kirchengemeinde und der katholischen Urlauberseelsorge „Kirche an der Küste“. Seit Jahren wird ein reichhaltiges Programm aufgelegt, das in der Urlaubssaison ökumenische Strandgottesdienste und zahlreiche Veranstaltungen ... mehr

Reformationsfest "Feiertag der unbezahlbaren Werte"

Überfülltes Gotteshaus beim Festakt zum 500.Jubiläum - Leidenschaftlicher Appell
Reformationsfest "Feiertag der unbezahlbaren Werte"
Feierliche Musik, kritischer Appell
Norden, 31. Oktober `17 - Den 500. Jahrestag der Reformation hat Superintendent Dr. Helmut Kirschstein am Dienstagabend dazu genutzt, um den Reformationstag am 31. Oktober als „Feiertag der unbezahlbaren Werte – kritisch gegen die ständig wachsende Verwirtschaftung des Lebens“ fortbestehen zu lassen. In diesem Jahr ist der 31. Oktober aufgrund des Reformationsjubiläums ausnahmsweise ein gesetzlicher Feiertag gewesen. Vor rund 1000 Besuchern in der Norder ... mehr

Begeisterung im Rhythmus des eigenen Körpers

Kirchenkreiskantorat für Popularmusik veranstaltet Workshop mit Bodypercussion
Begeisterung im Rhythmus des eigenen Körpers
Rhythmus finden leicht gemacht...
Rechtsupweg, 28. Oktober `17 - Unter dem Motto: „Rhythmus ist leicht, Rhythmus ist nicht schwer“ fand am Sonnabend ein Bodypercussion-Workshop in Rechtsupweg statt. Marc Waskowiak, seit 1.1.2017 Kirchenkreiskantor für Popularmusik im Kirchenkreis Norden, hatte für diesen Anlass einen "absoluten Vollprofi" gewinnen können. Ben Schütz aus Hamburg, ein Experte seines Fachs, war gerade erst von einer Reise nach China zurückgekehrt, wo er ebenfalls referiert hatte ... mehr

Dokumentationsstätte als "Brücke ins Hier und Jetzt"

"Idealbesetzung": Lennart Bohne ist neuer Pädagogischer Leiter in Tidofeld
Dokumentationsstätte als "Brücke ins Hier und Jetzt"
In der Mitte: Lennart Bohne M.A.
Norden-Tidofeld, 27. Oktober `17 - Kein Zweifel, die Stelle ist wie für ihn geschaffen: Lennart Bohne ist seit dem 1. Oktober pädagogischer Leiter in der Gnadenkirche Tidofeld. Sein Schwerpunkt bisher: Mitarbeit in Museen, Dokumentationsstätten und dabei fast immer befasst mit Interviews. Besser hätte er zur Dokumentationsstätte in Tidofeld kaum passen können, basiert die Sammlung dort doch in erster Linie auf Zeitzeugeninterviews. Lennart Bohnes Arbeitsfeld ... mehr

Große Begeisterung für den "Rebell wider Willen"

Landesbühne präsentiert Martin Luther im Rock-Oratorium
Große Begeisterung für den "Rebell wider Willen"
St.Ansgarikirche als Bühnenraum: genial!
Hage, 19. Oktober `17 – Ein weiterer Höhepunkt im Jubiläums-Programm des Kirchenkreises Norden: Laut und rockig, frech, dreist und direkt, das ist „Luther! – Rebell wider Willen“. Am Ende stand das Publikum in der St. Ansgari-Kirche in Hage, klatschte frenetisch Beifall für die Aufführung der Landesbühne aus Wilhelmshaven. Und wer sitzen geblieben war, trampelte mit den Füßen auf den Boden. Kein Zweifel, die Idee, die Geschichte des Reformators Luther im ... mehr

Tidofeld: "Heimat finden in Menschenland"

Brücke zwischen damals und heute: Ausstellung eröffnet am "Tag der Dt. Einheit"
Tidofeld: "Heimat finden in Menschenland"
"Call me" - Collage als Wort-Schrift-Bild
Norden-Tidofeld, 3. Oktober `17 - Krieg, wirtschaftliches Elend, Klimawandel, Hungersnöte und Umweltkatastrophen zwingen heute Millionen Menschen auf der ganzen Welt zur Flucht und Suche nach einer neuen Heimat. Die Schriftstellerin und Künstlerin Christiane Palm-Hoffmeister aus Syke-Barrien hat sich genau diesem Thema in ihrer Ausstellung „Heimat finden in Menschenland“ gewidmet, die am Dienstagnachmittag in der Dokumentationsstätte Gnadenkirche Tidofeld im Rahmen ... mehr

Mit Katharina Luther am Tisch des Reformators

Elisabeth Haugs Kammerspiel als weiterer Höhepunkt im Jubiläumsjahr
Mit Katharina Luther am Tisch des Reformators
Katharina in Marienhafe - ein Erlebnis!
Marienhafe, 23. September `17 - Bei den „Luthers“ war jede Menge los. Höchst private Auseinandersetzungen würzten das Leben im Haus des großen Reformators. Er war eben nicht nur ein bedeutender Theologe, sondern auch ein manchmal nicht ganz einfacher Ehemann und bisweilen wohl überforderter Familienvater. Wer hätte da nicht gerne einmal hineingeschaut... Wunderbarer Weise erfüllte sich dieser Wunsch am Sonnabend in der Marienhafer Kirche: Die fiktiven „Tischreden ... mehr

Sternstunde zur "anpassungsfähigen Integration"

"Boatpeople": Beeindruckende Ausstellungseröffnung in der Ludgerikirche
Sternstunde zur "anpassungsfähigen Integration"
Bis 8. April 2018: Erinnerung & Mahnung
Norden, 23. September `17 - Es gibt Termine, die sind anders als die „normalen“. Jeder, der dabei ist, spürt, dass er teil hat an einem ganz besonderen Ereignis. Wer am Sonnabendvormittag in der Norder Ludgerikirche war, hat genau das gespürt: an diesem Ort Teilnehmer einer Sternstunde gewesen zu sein. Woran das lag? An den zahlreichen Reden zur Eröffnung der Sonderausstellung des Ostfriesischen Teemuseums? An dem Gesang von Sophia Ackermann und Thomas ... mehr

Dazu berufen, das "Gesicht der Kirche" zu sein

Generalkonvent mit 1.200 Geistlichen in Hannover - Norder Pfarrerschaft dabei
Dazu berufen, das "Gesicht der Kirche" zu sein
HCC - 1.200 Geistliche unter der Kuppel
Hannover/ Norden, 20. September `17 - „Es ist sehr schön und stärkend zu spüren, welche Kraft eine solche Gemeinschaft entfaltet, wie wir sie heute hier erleben“ sagte Landesbischof Ralf Meister am Mittwoch auf dem Generalkonvent der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Mehr als 1.200 Pastorinnen und Pastoren aus Niedersachsen waren der Einladung in den Kuppelsaal in Hannover gefolgt. So etwas hatte es bisher noch nicht gegeben. Auch 15 Pastorinnen ... mehr
1
2
| Einträge 1-10 von 17