Sie sind hier: Aktuelles

Aktuelles


1
2
| Einträge 1-10 von 19  

Auf der Baustelle: „Fresh-X“ für den Kirchenkreis

Kirchenkreis-Konvent stellt sich in Hannover neuen Formen des Glaubens

Auf der Baustelle: „Fresh-X“ für den Kirchenkreis
Norder im EXPO-Wal: neue Formen
Hannover, 8. Juni `18 - „Leben auf der Baustelle“ – 5 Tage lang kamen für den Konvent des Kirchenkreises Norden Leben und Lernen buchstäblich zusammen: Das Hotel in Hannover, in dem die 21 Geistlichen übernachteten, lag unmittelbar an einer lärmenden Straßenbaustelle, und auch sonst brummte hier das pralle Leben. Menschen aus aller Herren Länder und verschiedenster Muttersprachen, Vergnügungssuchende und Flaneure machten an diesen lauen Frühsommer-Abenden die ... mehr

"Sage nicht: Ich bin zu jung!"

Drei junge Frauen (18, 18, 22 Jahre alt) in Hage als Lektorinnen eingeführt
"Sage nicht: Ich bin zu jung!"
Ansgari-Altar, strahlende Gesichter
Hage, 3. Juni `18 - Mit 18 schon wie eine Pastorin auf der Kanzel? In der evangelischen Kirche ist das möglich. Und erwünscht! Und seit Sonntag auch in der St.Ansgarikirche in Hage Realität. In einem feierlichen Abendgottesdienst führte Superintendent Dr. Helmut Kirschstein drei junge Frauen in das Amt als Laienpredigerin ein: Lea-Marie Janssen (18), Wiebke Zimmermann (18) und Laura Götze (22) sind nach Abschluss ihrer Ausbildung "befähigt, das Wort Gottes in ... mehr

Jugendliche einbeziehen - Gemeinden stärken

Kirchenkreistag wählt Theo Weber zum neuen Vorsitzenden
Jugendliche einbeziehen - Gemeinden stärken
KKT: lebhafte Diskussion, viel Harmonie
Norddeich, 28. Mai `18 - Sie wollen modernere Gottesdienste mit persönlicheren Predigten, neue Impulse für den Konfirmandenunterricht, sie wollen mehr gefragt werden und gern mitgestalten: Jugendliche in der evangelisch-lutherischen Kirche. Zusammen mit Kreisjugenddiakon Markus Steuer stellten Wiebke Zimmermann und Jannik Seelig in der Sitzung des Kirchenkreistags (KKT) ihre Ideen vor. „Was war Ihnen wichtig mit 15?“, fragte Steuer in die große Runde. Jugendliche ... mehr

"Heimat braucht Integration und Weltoffenheit"

Ministerpräsident Weil beim Festakt zum 99. Niedersachsentag in Ludgeri
"Heimat braucht Integration und Weltoffenheit"
Prof. Dr. Küster (NHB), MP Weil in Ludgeri
Norden, 26. Mai `18 - "In dieser Kirche schlägt das Herz Nordens", sagte Superintendent Dr. Helmut Kirschstein zur Begrüßung der Gäste. Und weil der Herzschlag für das große Ganze dasei, habe man die größte mittelalterliche Kirche Ostfrieslands auch gerne für den 99. Niedersachsentag geöffnet. Dass sich in  Ludgeri Gottesdienst und Kultur verbinden, hatte schon zuvor ein Plattdeutscher Gottesdienst unterstrichen, mit dem Pastorin Traute Meyer den Festakt im ... mehr

Zeitzeugengespräch: von Saigon nach Norddeich

Gnadenkirche Tidofeld gibt Raum für Integrationserfahrung der Boatpeople
Zeitzeugengespräch: von Saigon nach Norddeich
Lebendiges Gespräch in Tidofeld
Tidofeld, 25. Mai `18 - Linda Phuong Nguyen und ihr Sohn Vu gehörten zu den ersten Vietnam-Flüchtlingen, die Ende der 70er Jahre im Sozialwerk Nazareth in Norden-Norddeich eintrafen. Jetzt sprach die Zeitzeugin in der Dokumentationsstätte Gnadenkirche Tidofeld über ihre Erlebnisse. Der Pädagogische Leiter der Einrichtung, Lennart Bohne, hatte sie im Rahmen der diesjährigen Veranstaltungsreihe in Zusammenarbeit mit dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“ dazu ... mehr

Spürbarer "Aufbruch in EINEM Geist"

Pfingsten: Norder Ökumene feiert in bunter Vielfalt an der Gnadenkirche Tidofeld
Spürbarer "Aufbruch in EINEM Geist"
In einem Geist: Treffpunkt Gnadenkirche
Norden-Tidofeld, 21. Mai `18 - „Aufbruch in EINEM Geist“: unter diesem Motto versammelte der Ökumenische Gottesdienst am Pfingstmontag Christen aus der großen Norder Ökumene. Tatsächlich waren viele Menschen aufgebrochen: Weit über 300 Gläubige versammelten sich bei herrlichem Frühsommerwetter auf dem Gelände der Dokumentationsstätte Tidofeld. Die 2005 profanierte Gnadenkirche bot damit schon zum zweiten Mal den Anlaufpunkt für die größte ökumenische ... mehr

"Ein Aushängeschild für Norden und die Region"

MGV Gnadenkirche Tidofeld: Erweiterungspläne für den "Friedensort"
"Ein Aushängeschild für Norden und die Region"
Mitgliederversammlung: "große Pläne"
Norden-Tidofeld, 23. Mai `18 – Große Pläne beim Verein „Gnadenkirche Tidofeld“: Im Innenhof des Areals soll ein weiteres Gebäude entstehen, in erster Linie, um der Sonderausstellung „Von Vietnam nach Ostfriesland“ über die Ankunft und Aufnahme der Boatpeople in Norden-Norddeich, die bis vor Kurzem in den Räumen des Teemuseums in Norden zu sehen war, ein dauerhaftes Zuhause zu bieten. Im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung stellten Vorstandsmitglieder des Vereins ... mehr

Applaus: seit 1968 wird zur Gitarre gesungen

Großheider Gitarrenchor feiert 50. Jubiläum - Anita Iken das 30. als Leiterin
Applaus: seit 1968 wird zur Gitarre gesungen
Jung und Alt: Musik zur Ehre Gottes
Großheide, 21. Mai `18 - Gut gefüllt war die Großheider Christuskirche am Pfingstmontag, als der Gitarrenchor der Kirchengemeinde zu Beginn des Gottesdienstes feierlich mit einem Eröffnungslied einzog. Fünfzig Jahre besteht der Chor nun, und aus diesem Anlass hatte seine Leiterin Anita Iken gemeinsam mit Pastor Dr. Andreas Lüder einen Festgottesdienst vorbereitet. Selbstverständlich gab es einen Querschnitt aus dem Liedrepertoire des Großheider Gitarrenchores zu ... mehr

Neue Lektoren: Jubel am Sonntag Jubilate

Gertraude Vogel und Renke Ahrends (18) eingeführt - jüngster Lektor überhaupt
Neue Lektoren: Jubel am Sonntag Jubilate
Rechtsupweg: Feierliche Einsegnung
Rechtsupweg, 22. April `18 - Besonderen Grund zum „Jubilieren“ gab es am Sonntag „Jubilate“ in Rechtsupweg: Gleich zwei neue Lektoren wurden von Superintendent Dr. Helmut Kirschstein in ihr Amt eingeführt. Passend zu diesem Ereignis am 3. Sonntag nach Ostern: Der Brookmerlander Chor „Jubilate Deo“ (Ltg. Jochen Toben) gestaltete den Festgottesdienst schwungvoll und mit viel Gefühl. Die Liturgie übernahm gewohnt humorvoll Ortspastor Norbert Masslich. Assistierend ... mehr

Auf dem Motorrad des Lebens

Lebendiger Gottesdienst für Biker am Norderneyer Hafen
Auf dem Motorrad des Lebens
Kirche einmal anders - mit viel Flair
Norderney, 22. April `18 - Der Frühling grüßt mit warmen Temperaturen, und das schöne Wetter lockt jetzt auch die Motorradfahrer wieder auf die Straßen. Ein guter Zeitpunkt, um bei aller Geschwindigkeit noch einmal innezuhalten. So rollten am Sonntag die schweren Maschinen der Norderneyer Biker langsam zum 12. Motorradgottesdienst der evangelisch-lutherischen Inselkirche Norderney auf das Hafengelände vor dem Tonnenhof. Mit den Helmen der Fahrer wurde schon ... mehr
1
2
| Einträge 1-10 von 19