Sie sind hier: Aktuelles

Aktuelles


Der Gospel-Train rollt - Popularmusik kommt voran

Popularmusikalisches Kirchenkreiskantorat veranstaltet Gospel-Workshop in Arle
Der Gospel-Train rollt - Popularmusik kommt voran
Gospel-Workshop: Spaß & Konzentration
Arle, 20. Februar `18 - Immer noch neu, immer noch effektiver: Seit 1.1.2017 hat der Kirchenkreis Norden ein zweites Kirchenkreis-Kantorat eingerichtet. Marc Waskowiak (Norderney/Norden) arbeitet seither über seinen Gemeinde-Auftrag hinaus auch als "Pop-Kantor" des Kirchenkreises. Und hat nach verschiedensten Aktivitäten im "alten" Jahr auch 2018 schon wieder zu populärer Musik motiviert: Am vergangenen Wochenende fand ein gut besuchter Gospel-Workshop in Arle ... mehr

Hoffnungsvoller Nachwuchs: So viele wie nie zuvor!

Erstmals 14 Theologiestudierende beim Weihnachtstreffen mit dem Sup.
Hoffnungsvoller Nachwuchs: So viele wie nie zuvor!
Drangvolle Enge in der Sup´tur: schön!
Norden, 27. Dezember `17 - "Alle Jahre wieder" lädt Superintendent Dr. Helmut Kirschstein die Theologiestudierenden im Kirchenkreis Norden ein - wie es mittlerweile schon traditionell ist: am Tag nach Weihnachten. Aber noch nie waren es so viele, die sich zum Miteinander beim Tee trafen. Kamen in den letzten beiden Jahren jeweils 11 junge Leute zusammen, waren es diesmal 14: angehende PastorInnen, LehrerInnen, DiakonInnen und ... mehr

Würdiges Gedenken zwischen Klage und Dankbarkeit

Kirche und Deichachten: Gottesdienst erinnert an die Weihnachtsflut 1717
Würdiges Gedenken zwischen Klage und Dankbarkeit
Oberdeichrichter Jabben: Dank an alle!
Norden, 17. Dezember `17 - Eine Kirche, die schon die Weihnachtsflut von 1717 überstanden hat, schien ehrwürdiger Rahmen für den Gedenkgottedienst der zahlreichen Todesopfer dieser Katastrophe zu sein. Gemeinsam mit den ostfriesischen Deichverbänden hatte die Ludgeri-Kirchengemeinde deshalb dazu eingeladen, stellvertretend für den Kirchenkreis und die gesamte Region – und das Norder Gotteshaus war gut besucht. „Wir wollen uns nach einem Gott der Hoffnung ausstrecken. ... mehr

Superintendent: erfolgreiches Jubiläumsjahr 2017

Erfreuliche Bilanz vor dem KKT zu Identität, Relevanz und Präsenz der Kirche
Superintendent: erfolgreiches Jubiläumsjahr 2017
Humorvoller Präsident, entspannter KKT
Berumerfehn, 24. November `17 - Mehr Segen, als Arbeit: so fasste Superintendent Dr. Helmut Kirschstein das Jahr 2017 im Kirchenkreis Norden zusammen. Sein Ephoralbericht stand im Zentrum des Kirchenkreistags (KKT), der am Freitagnachmittag im Saal des Gemeindehauses Berumerfehn stattfand. Vor gut gefüllten Reihen eröffnete Ortspastor Stephan Achtermann die Veranstaltung mit einer kurzen Andacht, in der er das protestantische „Priestertum aller Gläubigen“ auf die ... mehr

"Mehr Glut als Asche": Geistliche Leitung für morgen

Klausurtagung: Kirchenkreisvorstand widmet sich seiner Leitungs-Verantwortung
"Mehr Glut als Asche": Geistliche Leitung für morgen
Unterwegs im Labyrinth...
Papenburg, 19. November `17 - "Welche Perspektiven haben wir für die kirchliche Zukunft -  und wie werden wir unsrer geistlichen Verantwortung gerecht, wenn wir den Kirchenkreis in diese Zukunft leiten?" Schwerwiegend war die Aufgabenstellung, der sich das Leitungsgremium des Kirchenkreises bei seiner Klausurtagung in Papenburg stellte. Zum zweiten Mal in dieser Legislaturperiode zog sich der KKV 24 Stunden zurück, um jenseits des Tagesgeschäfts Grundsätzliches ... mehr

Ökumene in Norden: Gemeinsam auf neuen Wegen

Reformationsjubiläum als Anlass - Allerheiligen mit evangelischer Predigt
Ökumene in Norden: Gemeinsam auf neuen Wegen
Ludgerus: Ökumenische Eintracht klingt!
Norddeich, 2. November `17 - Nun ist das Reformationsjubiläum vorbei, und es stellt sich die Frage „War’s das; oder ändert sich was?“ In Norddeich soll sich was ändern. Hier gibt es ja schon lange eine gemeinsame Urlauberseelsorge der örtlichen Kirchengemeinde und der katholischen Urlauberseelsorge „Kirche an der Küste“. Seit Jahren wird ein reichhaltiges Programm aufgelegt, das in der Urlaubssaison ökumenische Strandgottesdienste und zahlreiche Veranstaltungen ... mehr

Reformationsfest "Feiertag der unbezahlbaren Werte"

Überfülltes Gotteshaus beim Festakt zum 500.Jubiläum - Leidenschaftlicher Appell
Reformationsfest "Feiertag der unbezahlbaren Werte"
Feierliche Musik, kritischer Appell
Norden, 31. Oktober `17 - Den 500. Jahrestag der Reformation hat Superintendent Dr. Helmut Kirschstein am Dienstagabend dazu genutzt, um den Reformationstag am 31. Oktober als „Feiertag der unbezahlbaren Werte – kritisch gegen die ständig wachsende Verwirtschaftung des Lebens“ fortbestehen zu lassen. In diesem Jahr ist der 31. Oktober aufgrund des Reformationsjubiläums ausnahmsweise ein gesetzlicher Feiertag gewesen. Vor rund 1000 Besuchern in der Norder ... mehr

Begeisterung im Rhythmus des eigenen Körpers

Kirchenkreiskantorat für Popularmusik veranstaltet Workshop mit Bodypercussion
Begeisterung im Rhythmus des eigenen Körpers
Rhythmus finden leicht gemacht...
Rechtsupweg, 28. Oktober `17 - Unter dem Motto: „Rhythmus ist leicht, Rhythmus ist nicht schwer“ fand am Sonnabend ein Bodypercussion-Workshop in Rechtsupweg statt. Marc Waskowiak, seit 1.1.2017 Kirchenkreiskantor für Popularmusik im Kirchenkreis Norden, hatte für diesen Anlass einen "absoluten Vollprofi" gewinnen können. Ben Schütz aus Hamburg, ein Experte seines Fachs, war gerade erst von einer Reise nach China zurückgekehrt, wo er ebenfalls referiert hatte ... mehr

Dokumentationsstätte als "Brücke ins Hier und Jetzt"

"Idealbesetzung": Lennart Bohne ist neuer Pädagogischer Leiter in Tidofeld
Dokumentationsstätte als "Brücke ins Hier und Jetzt"
In der Mitte: Lennart Bohne M.A.
Norden-Tidofeld, 27. Oktober `17 - Kein Zweifel, die Stelle ist wie für ihn geschaffen: Lennart Bohne ist seit dem 1. Oktober pädagogischer Leiter in der Gnadenkirche Tidofeld. Sein Schwerpunkt bisher: Mitarbeit in Museen, Dokumentationsstätten und dabei fast immer befasst mit Interviews. Besser hätte er zur Dokumentationsstätte in Tidofeld kaum passen können, basiert die Sammlung dort doch in erster Linie auf Zeitzeugeninterviews. Lennart Bohnes Arbeitsfeld ... mehr