Baltrum

Inselkirche Baltrum

Auf Baltrum ist man wirklich bald rum. Die Wege auf der kleinsten ostfriesischen Insel sind kurz - darum kommen so gerne Familien mit kleinen Kindern hierher oder die Senioren, auch die Dichter und Denker, Sorgenvolle und Fröhliche. Eine Gemeinde für die Urlauber (übers Jahr ca. 499 999 Gäste). Wenn über neun Monate unser Eiland von Urlaubern überströmt wird, ist Kirche gefragt. Sonntags sind die Gottesdienste voll bis auf den letzten Platz. In der Woche besuchen die Kleinen die Kindernachmittage oder die Gute-Nacht-Kirche - die Großen kommen zum Konzert, zum Gesprächsabend oder zur Abendandacht in die Alte Inselkirche. Die ist immerhin von 1826 und damit die zweitälteste Kirche auf den ostfriesischen Inseln. Sie wird noch immer gern zu Trauungen oder Taufen, besonders von Gästen, genutzt. Mit 50 Personen ist sie gefüllt. Die Bücherei im Turm der großen Kirche lockt nicht nur bei schlechtem Wetter große und kleine Leseratten an. Eine Gemeinde aber nicht nur für Urlauber. Auf der Insel wohnen 325 Lutheraner, die in der saisonfreien Zeit unter sich Gottesdienst feiern. Bei Beerdigungen fährt auf der autofreien Insel wie früher der Pferdewagen zum Friedhof; und bei vielen gemütlichen Treffen geht der Winter schnell vorbei.

Gottesdienste
Hauptgottesdienst: sonntags 10.00 Uhr
Kindergottesdienst: sonntags um 11.15 Uhr
weitere Gottesdienste: montags und freitags in der Alten Inselkirche um 19.30 Uhr

Pfarramt
Pastorin Anna Katharina Henken und
Pastor Johannes Heiber   
Haus Nr. 262
26579 Baltrum
Tel.: 04939-914906
Fax: 04939-914907

Email: kirchebaltrum(at)gmx.de