Aktuelles

22. August 2021

"Ich möchte ein Jahr lang Gutes tun"

Warum nach Uganda? "Zwischen Abitur und Studium möchte ich ein Jahr lang Gutes tun. Wer weiß, wann ich je wieder die Gelegenheit dazu hätte." Das sagte beim Interview im Ludgeri-Gottesdienst einer ...

07. August 2021

"Norden rettet" - immer noch

Die zwölf orange gestrichenen Kartons mit der Aufschrift "Seenotrettung ist unverhandelbar" waren ein echter Hingucker - mitten in der Norder Fußgängerzone. Die Aktion des Bündnisses "Norden ...

21. Juli 2021

Nach fünf Jahren werden "Träume" wahr ...

Schon fünf Jahre ist es her, dass der letzte Band der beliebten Reihe Bibelfliesen-Bilder erschien. Jetzt aber werden buchstäblich „Träume“ wahr – denn mit dem heutigen Tage erscheint Band 19 zum ...

18. Juli 2021

"Reichsbürger": eingeladen zum Fest des Glaubens

Öfter mal was Neues – das gab es noch nie: Unter freiem Himmel wurde Sabine Sandmann in ihr neues Amt als Prädikantin eingeführt. Und der Himmel zeigte sich freundlich: Das Wetter hielt, alles ...

16. Juli 2021

Den "Herzschlag unsrer Kirche" erleben lassen

Angesichts wachsenden finanziellen Drucks setzt der Kirchenkreis Norden auf die Verstärkung inhaltlicher Arbeit und eine verbesserte Einladungs-Kultur. Rainer Koch, Referent der „Missionarischen ...

14. Juli 2021

Wenn die Schere immer weiter auseinander geht...

Zum ersten Mal seit März 2020 traf sich die Kirchenkreiskonferenz wieder „real präsent“ im Raum. Im Saal des Ludgeri-Gemeindehauses ging es um ein Thema, das durch „Corona“ an Brisanz gewonnen ...

11. Juli 2021

Viel "Rückenwind" beim "Kopfkino" im Western-Style

„Wind des Herrn, weh in meinem Leben“ – wohl zum ersten Mal erklang der Song vom „Rückenwind“ als agendarisch vorgesehenes „Bittlied um den Heiligen Geist“. Aber warum denn nicht? Offensichtlich ...

02. Juli 2021

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschalnd "Furioser Auftakt"

02. Juli 2021

1700 Jahre jüdisches Leben: "Furioser Auftakt"

Der Blick fällt herunter und geht wieder hoch. Und fällt noch einmal herunter auf den Ausstellungsführer, den man in Händen hält, und hoch auf das Bild, das an der Kirchenwand hängt. Bei der ...

01. Juli 2021

75 Jahre Vertriebenenlager: "Es war Heimat für mich"

In diesem Frühjahr jährte sich die Gründung des ehemaligen Vertriebenenlagers Tidofeld zum 75. Mal. Aus diesem Anlass hatte die Dokumentations- und Begegnungsstätte die Sonderausstellung „Es war ...