Mit ihren ca. 800 Gemeindemitgliedern zählt die St. Marien-Kirchengemeinde in Nesse zu den kleineren Gemeinden im Kirchenkreis Norden. In den zur Gemeinde gehörenden Hauptdörfern Ost- und Westdorf, Neßmersiel und Nesse gibt es jedoch ein reges kirchliches Leben: Über 50 aktive ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen dazu bei, dass sich nicht nur Einheimische, sondern auch viele Gäste in unserer Kirchengemeinde wohl fühlen.

Wir legen Wert darauf, dass sich das Leben in unserer Gemeinde in vielen Formen entfalten kann:

  • So gibt es bei uns neben den gemeindeleitenden Gremien wie Kirchenvorstand und Gemeindebeirat auch einen sehr aktiven Frauenkreis.
  • Kranken und Pflegebedürftigen bieten wir durch die examinierten Krankenschwestern und weitere Helferinnen des Diakonie-Pflegedienstes professionelle Hilfe für die häusliche Pflege an.
  • Der Seniorenkreis gibt unseren älteren Gemeindegliedern einen Ort, wo es sich bei einer guten Tasse Tee angenehm miteinander plaudern lässt.
  • Wer bei unseren Gemeindefesten oder in den Gottesdiensten einmal unseren Projektchor oder den Gitarrenkreis gehört hat, weiß, dass auch die Musik bei uns nicht zu kurz kommt.

Neben den "lebendigen Steinen" der Gemeinde gibt es in Nesse allerdings auch noch die historischen Steine zu bewundern:

  • An der höchsten Stelle der ehemaligen Langwarft des Dorfes Nesse steht unsere aus Tuffstein erbaute St. Marien-Kirche.
  • Ein besonderer Schatz in unserer Kirche ist die in einer in Deutschland einmaligen Aktion angefertigte originalgetreue Kopie der Sandsteintaufe aus dem 12. Jahrhundert (das Original befindet sich gut geschützt im Landesmuseum in Emden).

Aber auch das gesamte Umfeld unserer Kirche ist ein längeres Anschauen wert:

  • Mit der im Jahr 2000 restaurierten St. Marienkirche, dem daneben freistehenden Glockenturm, dem ehemaligen Küster- und Organistenhaus (heutiges Gemeindehaus) und dem historischen Alten Steinhaus befindet sich in Nesse ein einmaliges Ensemble denkmalgeschützter altostfriesischer Baukultur, das so in seiner Einzigartigkeit und Komplexität nirgendwo mehr erhalten ist.

Unsere Gottesdienste

Hauptgottesdienst:
Jeden Sonntag 10.00 Uhr
in der St. Marien-Kirche
(außer 3. So. im Monat)


Abendgottesdienst:
Jeden 3. So. im Monat
um 19.00 Uhr

in der St. Marien-Kirche


Kindergottesdienst:
jeden Sonntag 10.00 Uhr
im Gemeindehaus in Nesse
(außer in den nieders. Schulferien)

Nächster Gottesdienst:
> Siehe HIER! <

Kontakt zum Pfarramt

Pastor
Manfred Hurtig

Nordbuscher Weg 34
26553 Dornum OT Nesse
Tel. 04933 - 914053
Fax 04933 - 914054
m.hurtig@ewetel.net